AMZ-Austrian Mellifera Züchter  

Zuchtgruppe Salzburger Alpenland
Zuchtgruppe Sbg.NIGRA-Alpenland-Inner Gebirg

 
line decor
Die Seite gibt es seit Mai 2008 und wird auf www.mellifera.at präsentiert: Heutiges Datum:          optimiert für 1280x1024 Pixel Bildschirmauflösung
line decor
 
 
 
 

 
 
Willkommen auf der Homepage der "Austria Mellifera Züchter unter www.mellifera.at"

Die Dunkle Biene war Jahrhunderte lang die ursprüngliche Wirtschaftsbiene Mittel- und Nordeuropas und gilt als Urtyp der Honigbiene. Um 1850 stand die Dunkle Biene auf dem Höhepunkt ihrer Verbreitung. Danach wurde sie bis auf wenige Restbestände durch Verdrängungszucht ausgerottet.

Zum Glück gibt es in Salzburg und Tirol noch eine kleine Population der
Dunklen Biene "Apis Mellifera mellifera"
der Zuchtlinie "Nigra Salzburger Alpenland"

Die Zuchtgruppe Salzburger Alpenland
als Teilgruppe des Imkervereins Maxglan und die

Zuchtgruppe Nigra-Alpenland Inner Gebirg (AIG)
als Teilgruppe des Bienenzuchtvereins Sankt Veit im Pongau

und die Züchtergruppe in Tirol, Zuchtlinie Braunelle

arbeiten mit Imkerkollegen zusammen, um diese genetisch wertvolle Kostbarkeit der Nachwelt zu erhalten und den Bestand der Dunklen Biene in ihrem ursprünglichen Lebensraum zu sichern und zu verbreiten.
Auf dieser Homepage wollen wir Sie über unsere Arbeit, Ziele und natürlich über die Dunkle Biene informieren und Sie auch dazu motivieren die DUNKLE BIENE zu halten und zu züchten.

Vereinsgründung: Die Zuchtgruppen haben sich im Dezember 2010 zum Verein:
"Austrian Mellifera Züchter" kurz AMZ zusammengeschlossen.
Alle Züchter (Zuchtgruppen) und Förderer der Dunklen Biene sind herzlich zur Mitgliedschaft und Mitarbeit eingeladen!

Die Dunkle Biene ist unseren Idealismus wert.

Verein AUSTRIAN MELLIFERA ZÜCHTER (AMZ)

 
 
  Bild zum Text
 

AMZ-Früjahrstreffen 2015


Frühjahrstreff Schulung:
Termin:
Samstag 11. April 2015  Beginn: 9 Uhr
Ort: 5071 Wals-Siezenheim (bei Salzburg)
Lokal: Gasthof Rupertigau, Oberfelderstraße 27

I

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Kollegen, geschätzte Freunde!

 Unser  ARCHE  Austria Obmann fliegt nach Brüssel. 
(ARCHE unterstützt auch die Anliegen der AMZ)

Aufruf zum Online-Voting
2014 wurden wir vom Lebensministerium eingeladen,
ein Teil der Infokampagne für die neue ländliche Entwicklung
zu sein. Diese Kampagne war so erfolgreich,
dass sie unter 150 europaweit eingereichten Projekten
von der Europäischen Kommission unter die Top drei gereiht wurde.
Ob wir erster, zweiter oder dritter sind, wird am 29.01.2015
per Saal-Voting entschieden.

Das Projekt Arche Austria hat gewonnen!
Gratulation und ein Danke an alle die sich am Voting
beteiligt haben.
Vielen Dank. Der Vorstand der ARCHE Austria


Sonstiges:

Mitteilungsblatt 4/2014 (Dezember) im Downloadbereich verfügbar

INNOCENT-SMOOTHIES Fruchtsaft fördert 2013 die AMZ,
mit einen Klick auf eine Saftflasche gelangen Sie zur Innocent Homepage und erfahren mehr über diese Aktion!

Wir bedanken uns herzlichst beim tollen Team von Innocent!!!

Innocent Fruchtsaft fördert die AMZ



Martina Siller arbeitete an einem Uni-Projekt über
die dunkle Biene in Österreich.

Die vorläufigen Teil-Ergebnisse dieser Arbeit
können auf unserer Homepage unter
"KÖRUNG-DNA" nachgelesen werden.


Bidl St.Veit-Sommer
In diesem schönen Land sammeln unsere Bienen das flüssige Gold.

Aber auch die oft harten Winter übersteht die Dunkle Biene sehr gut.
S-veit-winter-bild


Besucher ab 7.5.08
SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!

 
    Home